Aus dem Jahresbericht des Präsidenten des Turnverein Bülach

Anlässe und Highlights 2009

Ski-Weekend Bei super Wetter- und Schneeverhältnissen machte der TVB am Samstag die Pisten und Iglus in den Fideriser Heubergen unsicher. Am Sonntag kehrte das Wetter, was der Geselligkeit zu Gute kam.
Schweiz bewegt Zusammen mit der Stadt Bülach organisierte der TVB zum zweiten Mal diesen kleinen aber feinen Anlass in der Hirslen. Bei gutem Wetter zeigten wir erneut unser bewährtes Organisationstalent. Es kam wiederum ein schöner Zustupf in unsere Kasse.
GLZ Wettkämpfe Sowohl an den LA-Meisterschaften wie auch an der RMS erzielten die Turnerinnen, Turner und Sektionen des TVB gute bis sehr gute Resultate. Wir durften etliche Podestplätze und Regional-Meistertitel, inkl. der Titelverteidigung am Barren feiern.
Turnfeste Wir besuchten dieses Jahr das Turnfest in Zweisimmen und in Pfungen. An beiden Wettkämpfen wurden solide Resultate erzielt. Mehr dazu im Jahresbericht des OTs.
Kant.-Meisterschaft Einen grossartigen Auftritt zeigten wir an den Kantonalmeister-schaften: Kantonalmeister an den Schaukelringen und 3. am Barren!
CH-Meisterschaft Erneut nahm der TVB an diesem Wettkampf auf allerhöchstem Niveau teil. Mitten in der absoluten Turnelite zeigte der TVB sein Barren-Programm und zeigte eine der Besten Vorführungen der letzten Jahre.
Papiersammlungen Auch dieses Jahr liefen die zwei perfekt organisierten Sammlungen reibungslos und erneut mit sehr guten Resultaten ab.
Turnfahrt Bei durchzogenenen Wetterbedingungen nahm eine kleine aber gut gelaunte Gruppe den Aufstieg zur Rugghubelhütte und weiter zum Rot Grätli in Angriff. Eine tolle Turnfahrt Schade waren nicht mehr dabei.
Sternenbar Zum ersten Mal übernahm der TV mit Hilfe der Frauenriege die Organisation der Sternenbar am Weihnachtsmarkt, welche wir von der Damenriege erben durften. Trix und Stefan hatten mit ihren HelferInnen jederzeit alles bestens im Griff herzlichen Dank!

Fazit

Das Jahr 2009 war widerum ein äusserst vielfältiges und spannendes Turnjahr. Wir haben uns auf den Wettkampfplätzen, als auch der breiten Bevölkerung als aktiver und engagierter Verein präsentiert und dies auf einem sehr hohen Niveau

Unser Nachwuchsbereich ist und bleibt eine der tragenden Säulen in unserem Verein. Dieses Jahr durften wir wiederum ein grosse Anzahl neuer MitturnerInnen bei uns im Verein begrüssen, die alle aus den eigenen Nachwuchsriegen stammen Bravo! Damit ist der TVB mitten in einem grösseren Generationenwechsel, wie er nur alle 10 bis 15 Jahre vorkommt. Dies ist eine Chance aber auch eine Herausforderung nicht nur an die Vereinsleitung sondern an alle Mitglieder. Die Traditionen und Werte, die den TVB ausmachen sollen weiterhin vorgelebt, gepflegt und gefördert werden. Als Verein müssen wir aber auch offen für Neues sein und mit der Zeit gehen, damit die jungen Mitglieder sich verstanden und ernstgenommen fühlen.

im Dezember 2009

Euer Präsident

Christian Müller